KI-Wissen: Hier finden Sie KI kurz und gut erklärt

Lernen Sie die Grundlagen und Funktionsweisen von Künstlicher Intelligenz kennen – knackig und kurz. 

KI Basics - die 13 wichtigsten Begriffe erklärt ⤵

Big Data einfach erklärt – Warum sind Datenmengen so zukunftsrelevant?

Big Data (deutsch „große Datenmengen“) ist schnell erklärt. Sie ist die Grundlage, das „Futter“ für Analysen mittels Computer, also für Data Science, KI, Machine Learning, Computer Vision und vieles mehr. Diese großen Datenmengen entstehen u.a. durch Smartphones, die Bewegungs- und Nutzungsdaten der NutzerInnen sammeln und für Analysen verfügbar machen. Ohne Big Data keine KI, ohne KI keine Assistenzsysteme für Menschen.

Komplette Begriffserklärung →

Deep Learning

Deep Learning ist ein Bereich von Machine Learning, bei dem ein Computer versucht, die Denkprozesse eines menschlichen Gehirns nachzuahmen, um Gemeinsamkeiten in Daten festzustellen. Deep Learning verfügen über eine hohe Genauigkeit, die häufig die Gehirnleistungen von Menschen übertrifft. Das Training wird durch eine große Datenmenge und vielschichtigen sogenannten „Neuronalen Netzen“ durchgeführt. Durch Deep Learning kann ein autonom fahrendes Auto beispielweise Stoppschilder von Vorfahrtschildern unterscheiden oder Menschen und deren Bewegungsintention erkennen. Es eignet sich also zum Lösen sehr komplexer Probleme.

Komplette Begriffserklärung →

Data Mining

Data Mining beschreibt die Verarbeitung von großen, ungeordneten Datenmengen (Big Data) mithilfe von mathematischen und statistischen Methoden. Data Mining ist ein Teilbereich des Machine Learning und wurde durch die immer größer werdenden Datenmengen im Zuge der Digitalisierung notwendig. Das Prinzip des Data Minings versucht Zusammenhänge zwischen Datensätzen zu erkennen. Dafür werden beim Data Mining verschiedene Methoden verwendet.

Komplette Begriffserklärung →
Trainings und Schulungen ⤵
Interessante Downloads mit Whow-Effekt ⤵
Ausgewählte Fachliteratur ⤵